Termine

NEU:

Fernkurs: „Biografisches Schreiben – mein Lebensbuch

von November 2017 bis August 2018

Sie möchten schon länger die Geschichten Ihres Lebens aufschreiben? Dann Fangen Sie jetzt an. Es macht Freude und ist nicht schwierig. Spielerisch werden Sie diese Schätze heben, aufschreiben und bewahren. Vielleicht für Ihre Kinder oder Enkel. Aber auf jeden Fall für Sie selbst. Ich helfe Ihnen dabei.

Als Ergebnis werden Sie ein Buch in Händen haben, dass Sie als Sammlung jederzeit selbst ergänzen können.

Wie kann man sich so einen Fernkurs zum Biografischen Schreiben vorstellen?

  • Briefe mit Schreibaufgaben
    Ich schicke Ihnen ein Jahr lang 1 – 2 mal pro Monat die Schreibaufgaben für ein eigenes Lebensbuch.
    Die postalischen Briefe werden neben den verständlich beschriebenen Schreibaufgaben auch Literaturhinweise, Beispiele u.ä. enthalten. Im Laufe des Jahres haben Sie dann ein Potpourri an kreativen Möglichkeiten und viel Material,
    um Ihrem Leben auf die Spur zu kommen.
  • Erinnerungen
    Sie haben ohne einen festen Termin einen Monat Zeit, Ihre Texte zu schreiben. Wenn Sie möchten, erinnere ich Sie per Post oder Mail und frage freundlich nach, wie weit Sie inzwischen gekommen sind. Wenn Sie gar nicht zum Schreiben kommen, ist dies schade, aber natürlich grundsätzlich Ihre Sache.
  • Unterstützung
    Bei Fragen, Hürden, Stockungen stehe ich gerne zu einem festen Zeitpunkt per Telefon oder per Mail mit Rat zur Seite.
  • Persönliches Feedback
    Wenn gewünscht, dürfen Sie mir auch gerne Ihre Texte zusenden. Da es beim Biografischen Schreiben aber nie ein Richtig oder Falsch gibt, werden ich sie nicht „korrigieren“, sondern Ihnen einfach meinen Eindruck dazu wiedergeben.
    Gerne können Sie sich auch ein individuelles Feedback von mir wünschen.
  • Treffen
    Ich könnte mir auch durchaus ein persönliches Treffen (ca. 4 Stunden) vorstellen. Um Erfahrungen auszutauschen und vielleicht auch einmal gemeinsam zu  schreiben. Damit hätten Sie ein wenig von dem motivierenden Gefühl, gemeinsam mit anderen kreativ zu arbeiten. Dies soll aber eine zusätzliche und optionale Möglichkeit sein.
  • Sammelmappe
    Am Ende des Kurses unterstütze ich Sie dabei, für die geschriebenen Texte ein wertschätzendes Lebensbuch zu finden, um die bereits geschriebenen und vielleicht nach dem Kurs noch neu entstehende Texte darin aufzubewahren.
  • Preis
    Der Fernkurs würde – trotz Portokosten – günstiger als ein Livekurs.

Haben Sie Interesse? Los geht´s am 1. November 2017. Sie haben also noch ein wenig Zeit zu überlegen. Und eine Überbuchung gibt es zum Glück ja auch nicht. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie merken, wie wohltuend dieses schreibende Bewahren der eigenen Lebensgeschichten sein kann.

Hier noch einmal in Kürze:

Fernkurs „Biografisches Schreiben – mein Lebensbuch“

Beginn:                                      1. November 2017
Ende:                                         30. August 2017
Kursbriefe:                                   285,00 Euo
Treffen (optional):                    + 20,00 Euro
Sammelmappe (optional):      + ca. 20,00 Euro

Haben Sie sich entschieden, diesen Kurs mitzumachen, geben Sie mir bitte telefonisch, per Mail oder Post Bescheid. Ich brauche dann auch Ihre aktuelle Adresse für das Zusenden der Kursbriefe. Den Teilnahmebetrag überweisen Sie vor dem ersten Kursbrief auf mein Konto (s.u.) mit dem Stichwort „Lebensbuch“.

Ich freue mich auf Sie. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir unter herhaus@wortimpulse.de

Advertisements
Neu: Fern-Schreib-Kurs

Biografisches Schreiben – Mein Lebensbuch
Nehmen Sie teil an dem biografischen Fernkurs ab November 17 bis August 2018. Am Ende haben Sie nicht nur wunderbare Lebensgeschichten entdeckt, sondern auch ein ergänzbares Lebensbuch mit Ihren eigenen Geschichten in Händen.
>> mehr

schreiben heißt, sich selber lesen (Max Frisch)