Für wen ist Therapeutisches Schreiben sinnvoll?

Grundsätzlich stehen alle meine Seminare für jeden offen – Alter, Schreiberfahrung, Bildung, aktuelle Situation – spielen keine Rolle. Trotzdem haben die einzelnen Themengebiete – Biografisches Schreiben, Kreatives Schreiben, Therapeutisches Schreiben – jeweils eine spezifische Ausrichtung. Damit Sie sich ein Bild davon machen können, nenne ich hier beispielhaft einige Zielgruppen:

  • Menschen, die noch auf eine Therapie warten müssen
  • Menschen, die eine Therapie machen oder hinter sich haben
  • Menschen in Lebenskrisen
  • Menschen nach oder vor einer Trennung
  • Menschen, die an Krebs erkrankt sind
  • Menschen mit kranken Angehörigen
Advertisements
Neu: Fern-Schreib-Kurs

Biografisches Schreiben – Mein Lebensbuch
Nehmen Sie teil an dem biografischen Fernkurs ab November 17 bis August 2018. Am Ende haben Sie nicht nur wunderbare Lebensgeschichten entdeckt, sondern auch ein ergänzbares Lebensbuch mit Ihren eigenen Geschichten in Händen.
>> mehr

schreiben heißt, sich selber lesen (Max Frisch)